DSGVO konform
meetergo 3.0:  Ist nun live. Intelligente Workflows, Routing Formulare &Visitenkarte
Neues Design 🎉
Marketing

QR-Code Visitenkarte: Ratgeber für die Erstellung

Dominik Rapacki
CEO @meetergo
2 Minuten Lesezeit
Inhaltsverzeichnis

In diesem Ratgeber werden wir die verschiedenen Arten von QR-Codes und Visitenkarten aufzählen und auf die Vor- und Nachteile dieser eingehen. Am Ende des Ratgebers zeigen wir eine Methode, mit der du deinen QR-Code in 2 Minuten erstellen kannst.

Was für arten von QR-Visitenkarten gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von QR-Visitenkarten, die du erstellen kannst:

  1. Eine physische Karte, auf der der QR-Code direkt aufgedruckt wird und zu einer digitalen Visitenkarte führt (Link).
  2. Eine physische Karte, auf der der QR-Code direkt aufgedruckt wird und alle Informationen zum Kontakt im QR-Code enthält (vCard).
  3. Ein QR-Code Bild, welches überall genutzt werden kann wo Bilder platziert werden können (z.B. E-Mail Signatur) + Link
  4. Ein QR-Code Bild, welches überall genutzt werden kann wo Bilder platziert werden können (z.B. Handyhülle) + vCard

Was musst du über QR-Visitenkarten wissen?

Visitenkarten sind wichtig, weil sie Informationen über dich und dein Unternehmen an andere Menschen weitergeben. Ein Nachteil von Visitenkarten ist, dass sie nicht viel Platz haben, um viele Informationen unterzubringen.

QR-Code-Visitenkarten können dieses Problem lösen, indem sie einen QR-Code enthalten, der von einem Smartphone gescannt werden kann.

Dann können Menschen mehr Informationen über dich und dein Unternehmen sehen, ohne dass alles auf die Visitenkarte gedruckt werden muss.

QR-Code-Visitenkarten können im Geschäft nützlich sein, um neue Kunden und Partner zu gewinnen.

Was ist eine vCard?

Eine vCard (Virtual Business Card) ist ein digitales Format, das Kontaktinformationen wie Namen, Adressen, Telefonnummern und E-Mail-Adressen enthält.

Es wird häufig verwendet, um Kontaktinformationen einfach zu teilen und zu speichern, indem man sie per E-Mail oder über einen QR-Code sendet oder empfängt.

vCards werden häufig in elektronischen Adressbüchern und Kontaktmanagementsystemen verwendet und können auf vielen verschiedenen Plattformen geöffnet und bearbeitet werden. Sie sind eine bequeme und effiziente Möglichkeit, Kontaktinformationen zu teilen und zu verwalten.

Wie funktioniert ein QR-Code?

Ein QR-Code (Quick Response Code) ist ein optischer Barcode, der mithilfe von Smartphones oder QR-Code-Scanners gelesen werden kann.

QR-Codes bestehen aus kleinen schwarzen und weißen Quadraten, die in einem bestimmten Muster angeordnet sind und die in der Lage sind, Informationen zu speichern und zu übertragen.

Um einen QR-Code zu lesen, musst du eine QR-Code-Scanner-App auf deinem Smartphone installieren oder einen QR-Code-Scanner verwenden. Dann richtest du die Kamera deines Smartphones oder des Scanners auf den QR-Code und der QR-Code-Scanner wird die Informationen, die im QR-Code gespeichert sind, automatisch lesen und anzeigen.

QR-Codes werden häufig verwendet, um Links zu Websites, Kontaktdaten, Tickets und andere Arten von Informationen zu teilen. Sie sind eine bequeme und effiziente Möglichkeit, Informationen zu teilen und zu speichern, ohne lange URLs oder Kontaktdaten manuell eingeben zu müssen.

vcard qr code card

So erstellst du eine digitale Visitenkarte mit der Lösung von meetergo

Mit meetergo kannst du eine digitale Visitenkarte kostenlos erstellen, indem du dich registrierst und die nötigen Felder ausfüllst, die auf deinem vCard-QR-Code erscheinen sollen. Auf der Website von meetergo kannst du Fotos und Logos hinzufügen.

Du kannst den QR-Code auf einem gültigen Konto erstellen, das du kostenlos bekommst, wenn du dich auf der Website anmeldest.

Mit unserer Lösung kannst du eine Vielzahl von Details hinzufügen, einschließlich deines Bildes. Du kannst auch deinen QR-Code und deine vCard-Vorlage anpassen.

So erstellst du einen vCard-QR-Code:

  • Gehe zu https://meetergo.com/signup
  • Wähle in der Einleitung die Visitenkarten aus
  • Gebe deine notwendigen/persönlichen Kontaktdaten ein
  • Personalisiere deine QR-Code Karte
  • Teste deinen QR-Code
  • Drucke ihn aus oder lade ihn herunter

Welche Informationen kannst du auf dem vCard-QR-Code für deine Visitenkarte speichern? 

  • Vorname
  • Nachname
  • Organisation
  • Titel 
  • Telefonnummer (privat und beruflich und mobil)
  • Fax, E-Mail Adresse, Website Url
  • Straße, Ort, Postleitzahl
  • Staat, Land, Profilbild
  • Personenbeschreibung 
  • Social-Media-Plattformen und mehr!

Wie erstelle ich eine QR-Visitenkarte manuell?

Hier ist eine Anleitung, wie du eine digitale Visitenkarte mit vCard erstellen kannst:

  1. Suche einen vCard-Generator: Es gibt viele kostenlose vCard-Generatoren online, die es dir ermöglichen, deine Infos in das vCard-Format zu konvertieren. Suche nach einem Generator, der deine Infos in das vCard-Format konvertieren und als Datei herunterladen kann.
  2. Gib deine Kontaktdaten ein: Wenn du einen Generator gefunden hast, gib deine Daten in das entsprechende Formular ein. Stelle sicher, dass du alle relevanten Informationen eingibst, wie deinen Namen, deine Adresse, deine E-Mail-Adresse und deine Telefonnummer.
  3. Lade deine vCard herunter: Nachdem du deine Infos eingegeben hast, wird der Generator eine vCard erstellen.
  4. QR-Code Generator: Du musst einen QR-Code erstellen, in dem die vCard enthalten ist. Suche dazu nach einem QR-Code Generator der vCards in den Vorlagen enthält. Google hält eine Vielzahl an QR-Code Generator Seiten bereit.
  5. QR-Code drucken: Du kannst nun den QR-Code auf deine Visitenkarte kleben und wandelst diese damit in eine QR-Visitenkarte um. Du kannst auch direkt die QR-Visitenkarte mit QR-Code drucken.

Wie erstelle ich mehrere QR-Codes für mein Unternehmen auf einmal?

  1. Suche einen QR-Code-Generator: Es gibt viele QR-Code-Generatoren online, die die Massengenerierung von vCard-QR-Codes ermöglichen. Suche nach einem Generator, der die Option hat, mehrere vCard-Dateien hochzuladen oder deine Nutzer in einer CSV- oder Excel-Datei einzugeben.
  2. Erstelle deine vCards: Wenn du die Option hast, mehrere vCard-Dateien hochzuladen, lade sie hoch. Wenn du deine Daten in einer CSV- oder Excel-Datei eingeben musst, gib sie in die entsprechende Datei ein und speichere sie. Stelle sicher, dass du alle relevanten Informationen eingibst, wie Namen, Adressen, E-Mail-Adressen und Telefonnummern.
  3. Erstelle deine QR-Codes: Nachdem du deine vCards erstellt hast, wird der QR-Code-Generator diese in QR-Codes konvertieren und dir die Möglichkeit geben, sie herunterzuladen oder zu drucken. Du kannst auch Einstellungen wie den QR-Code-Typ, den Größenbereich und das Aussehen der QR-Codes anpassen.
  4. Verwende deine QR-Codes: Sobald du deine QR-Codes erstellt hast, kannst du sie verwenden, indem du sie auf deine Visitenkarten, Flyer oder andere Marketingmaterialien druckst oder sie als Bild- oder PDF-Datei teilst. Benutzer können deine vCard-QR-Codes scannen, um deine Kontaktdaten zu erhalten.

Eine Alternative ist es direkt in meetergo die Visitenkarten zu erstellen, so kann sichergestellt werden, dass jeder Mitarbeiter eine Visitenkarte erhält und nicht zu viele Visitenkarten hergestellt werden.

Wie helfen mir vCard-QR-Code Karten auf Networking Events?

Der vCard-QR-Code kann bei Networking-Events sehr nützlich sein, weil er es ermöglicht, deine Kontaktdaten einfach und schnell mit anderen Menschen zu teilen. Hier sind einige Vorteile, wie QR-Code-Visitenkarten bei Networking-Events helfen können:

  1. Kein Papierverschwendung: Du musst keine Papiervisitenkarten mehr mit dir herumtragen und anderen Menschen geben, was bedeutet, dass du weniger Papierverschwendung hast.
  2. Einfach zu teilen: Du kannst deine QR-Code-Visitenkarten einfach mit deinem Smartphone teilen, indem du den QR-Code scannst oder den Weblink zu deiner digitalen Visitenkarte sendest.
  3. Immer aktuell: Wenn du deine Daten änderst, musst du nicht neue Papiervisitenkarten drucken. Du kannst einfach deine vCard aktualisieren und alle, die deine Visitenkarte bereits haben, werden automatisch die neuen Infos erhalten.
  4. Hält Kontakte organisiert: Du kannst deine vCard in deinem elektronischen Adressbuch speichern und hast so alle deine Kontakte an einem Ort. Du musst nicht mehr durch Papiervisitenkarten wühlen.

Tipps zur optimalen Verwendung von QR Codes auf Visitenkarten

Die Position des QR-Codes auf Deiner Visitenkarte kann einen großen Einfluss auf die Funktionalität haben. Dies ist besonders dann wichtig, wenn Du vorhast, den Code mit einem Smartphone zu scannen.

Es gibt keine allgemein gültige Regel für die Positionierung des Codes, aber es gibt einige allgemeine Richtlinien, die Du beachten solltest.

Hier sind einige Tipps, wie du QR-Codes auf deinen Visitenkarten optimal nutzen kannst:

  1. Verwende einen QR-Code-Generator: Es gibt viele kostenlose QR-Code-Generatoren online, die es dir ermöglichen, deine Daten oder Links einzugeben und einen QR-Code zu erstellen, den du auf deine Visitenkarte drucken kannst.
  2. Verwende eine gut lesbare Schrift: Stelle sicher, dass die Schrift auf deiner Visitenkarte gut lesbar ist, damit deine Kontakte deine Informationen leicht erkennen können.
  3. Verwende eine klare Call-to-Action: Gib deinen Kontakten eine klare Anweisung, wie sie deinen QR-Code scannen können, z.B. "Scannen Sie den QR-Code, um mich als Kontakt zu speichern" oder "Scannen Sie den QR-Code, um auf meine Website zu gelangen".

Visitenkarte als QR Code iPhone

Entdecke die innovative neue Art, Ihre Visitenkarte zu teilen - ein QR Code mit deinem Logo. Erstelle einen QR Code, der dein Logo sowie deine vCard Kontaktdaten anzeigt. Passe die Farbe deines QR Codes an dein Branding an und füge Videos und andere Multimedia-Elemente hinzu, um ein wirklich einzigartiges und ansprechendes Erlebnis zu schaffen.

Unsere QR Codes werden auf allen Geräten getestet und garantieren eine einfache und problemlose Scan-Erfahrung für deine Kontakte. Erstelle noch heute deinen QR Code mit Logo und hebe dich von der Masse ab.

NFC Visitenkarte als Alternative zum QR-Code

meetergo NFC Visitenkarte

Visitenkarten mit NFC-Chip sind eine praktische Alternative zu herkömmlichen Visitenkarten mit QR-Code. Die Karten können mit einem Smartphone oder Tablet gelesen werden und die gewünschte Information wird angezeigt.

NFC-Chips können auch mit anderen NFC-fähigen Geräten, wie z.B. Kreditkartenlesern, interagieren.

Jetzt kostenlos Account erstellen

Es ist unser Business, Deines zu vergrößern.

Bringe die Conversions Deines Unternehmens auf das nächste Level
meetergo icon
Jetzt Demo buchen
Mit klicken auf “Akzeptieren”, stimmst Du der Speicherung von Cookies auf Deinem Gerät zu, um die Navigation auf der Website zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und unsere Marketingaktivitäten zu unterstützen. Mehr erfährst du in der Datenschutzbestimmung