DSGVO konform
Neu: Make Integration
Neu: Verbinde Nextcloud Kalender
Guide

10 Tipps für den perfekten LinkedIn Post: Reichweite maximieren und mehr Erfolg erreichen

Richard Gödel
CTO @ meetergo
2 Minuten Lesezeit
Inhaltsverzeichnis
Automatisiere deine Meetings: Teste meetergo - die DSGVO-konforme Alternative zu Calendly!
Jetzt Kostenlos starten

Ein LinkedIn-Profil mit top Pflege kann 1,5-mal mehr Menschen erreichen. Das ist im Vergleich zur normalen Reichweite. Diese Zahl zeigt, welchen Einfluss gutes Profil-Management hat. Es steigert die Sichtbarkeit Ihrer Beiträge deutlich.

Gehören Sie zu den LinkedIn Nutzern, die wissen, wie man Hashtags richtig nutzt? Ein Post mit 3 bis 9 Hashtags zieht etwa 40% mehr Leute an. Hastags also nicht vergessen, sie sind wichtig.

Entscheidend ist außerdem: Taggen Sie Personen und Unternehmen. Das fördert Engagement und gefällt dem Algorithmus. Auch externe Links in Posts können gut sein. Vorausgesetzt, sie sind klug platziert. So verbessern sie die Bewertung.

Kommentare sind Gold wert, sogar besser als Likes. Sie verdoppeln oft die Reichweite. Und wenn Sie als Autor innerhalb von 24 Stunden antworten, geht die Reichweite weiter nach oben.

Native Videos drehen sich um LinkedIn um gute Posten. Vor allem Videos von 30-60 Sekunden schlagen gut ein. Verstehen Sie den Algorithmus? Nutzen Sie das Wissen für Ihren Erfolg.

Wichtige Erkenntnisse:

  • Ein gepflegtes LinkedIn-Profil kann die Reichweite erheblich erhöhen.
  • Die optimale Nutzung von Hashtags kann die Sichtbarkeit um bis zu 40 Prozent steigern.
  • Kommentare erzeugen doppelt so viel Reichweite wie Likes.
  • Engagement durch den Autor auf Kommentare innerhalb von 24 Stunden fördert die Reichweite.
  • Native Videos von 30-60 Sekunden generieren maximale Aufmerksamkeit.
  • Posten Sie zu den optimalen Zeiten, um mehr Interaktionen zu erhalten.

Das perfekte LinkedIn Profil erstellen

Ein gutes LinkedIn Profil hilft dir, unter 830 Millionen Nutzern hervorzustechen. Wichtige Punkte sind ein gutes Bild, ein starker Slogan und eine passende URL. Diese Dinge stärken deine Marke auf LinkedIn und öffnen Türen zu neuen Chancen.

Profil- und Titelfoto

Dein Profilbild ist entscheidend für den ersten Eindruck. Profile mit Bild bekommen viel mehr Aufmerksamkeit. Das Bild sollte 1024 x 1024 Pixel groß und scharf sein. Ein gutes Titelbild macht deinen Auftritt noch professioneller.

Slogan und URL

Ein klarer LinkedIn Slogan verbessert deine Sichtbarkeit. Er sollte passende Wörter enthalten, die dich beschreiben. Du kannst deine URL auch anpassen, um seriöser zu wirken. Das macht es einfacher, dein Profil zu teilen und bei Suchen zu finden.

Profiltext

Dein Profil sollte alles Wichtige über dich enthalten. Zeige, was du gelernt hast und was du kannst. Ein ausgefülltes Profil zeigt deine Erfahrung und Qualifikationen. Es hilft, dass dich andere in deiner Branche ernster nehmen.

„Ein LinkedIn Profil optimieren bedeutet, jede Sektion sorgfältig auszufüllen und mit relevanten Keywords zu bereichern, um die Sichtbarkeit bei über 19 Millionen Nutzern im DACH-Raum zu steigern.“

Relevanter und hochwertiger Content

LinkedIn ist heutzutage unersetzbar für B2B-Vermarkter. 96 % nutzen es, weil es toll für Leads und Konversionen ist. Erfolgreich sein auf LinkedIn? Poste relevanten, hochwertigen Content, der einen Mehrwert bietet.

Qualität vor Quantität

Beim Erstellen von Inhalten auf LinkedIn ist Qualität das A und O. Studien zeigen: Visuelle Beiträge erhalten 98 % mehr Kommentare. . Regelmäßige, durchdachte Posts sind besser als viele zufällige. Ein Post mit gutem Text und Bildern bringt mehr Interaktion und Reichweite.

Nutzermehrwert

Mehrwert für LinkedIn Nutzer zu schaffen, sollte das Ziel sein. Die Inhalte sollten die Zielgruppe wirklich ansprechen. Umfragen oder Quizfragen zu posten, kann das Engagement steigern und Einblicke bringen.

Zeigen Sie mit den Infos Ihren Wertbeitrag auf LinkedIn. Gut verbrachte Zeit auf Ihren Posts verbessert deren Sichtbarkeit stark.

Social-Media-Inhalte, auch auf LinkedIn, helfen, in Google besser gefunden zu werden. Gut gebildete LinkedIn-Nutzer sind oft wichtige Leads. Also, erstellen Sie LinkedIn Content, der für Ihr ideales Publikum interessant ist.

linkedin post richtiger hashtag

Die richtige Verwendung von Hashtags

Hashtags auf LinkedIn helfen, mehr Leute zu erreichen. Am Ende April 2023 gab es über 20 Millionen LinkedIn-Nutzer in der DACH-Region. Deshalb ist es wichtig, gezielt Hashtags zu benutzen, um diese große Gruppe anzusprechen.

Optimale Anzahl und Relevanz

Verwenden Sie zwischen 3 und 9 Hashtags für einen LinkedIn-Beitrag. Zu viele erscheinen oft wie Spam. Zu wenige Hashtags machen Ihren Beitrag schwerer sichtbar.

Die Wahl der Hashtags ist entscheidend. Nutzen Sie solche, die direkt zu Ihrem Inhalt passen. Zum Beispiel können Hashtags wie #Innovation oder #Management Ihre Sichtbarkeit erhöhen. Diese sind bei vielen Nutzern beliebt.

Strategische Platzierung

Platzieren Sie Ihre Hashtags klug. Am besten kommen sie am Ende Ihres Beitrags oder in einem Kommentar. So bleibt der Text für Leser übersichtlich.

Es ist auch wichtig, Ihre Hashtags regelmäßig zu überarbeiten. Passen Sie sie dem aktuellen Inhalt Ihrer Beiträge an. Auf diese Weise bleiben Sie immer aktuell und erhöhen Ihre Reichweite.

Durch den Creator-Modus bei LinkedIn sehen Sie mehr Beiträge zu bis zu fünf bestimmten Themen. Das hält Sie über Trends und Diskussionen auf dem Laufenden und verbessert Ihre Sichtbarkeit.

Experimentieren Sie mit unterschiedlichen Hashtags. So finden Sie heraus, welche am besten für Ihr Geschäftsprofil funktionieren. Achten Sie darauf, Ihre Ergebnisse zu beobachten und Ihre Strategie anzupassen, um langfristig Erfolg auf LinkedIn zu haben.

Interaktionsfördernde Call-to-Actions (CTAs)

LinkedIn ist mit 810 Millionen Nutzern das größte soziale Business-Netzwerk der Welt. Darum sind sorgfältig geplante CTAs auf LinkedIn sehr wichtig. Sie helfen, mehr Interaktion auf LinkedIn Beiträgen zu erreichen.

CTAs fordern die Leser zum Handeln auf. Sie können Menschen dazu bewegen, Kommentare zu schreiben, an Umfragen teilzunehmen oder eine Website zu besuchen.

Klare Handlungsaufforderungen in Beiträgen steigern das Engagement. Sie ziehen mehr Besucher auf Webseiten oder Blogs. Starke CTAs in Werbeanzeigen helfen, neue Leads zu erreichen.

LinkedIn erlaubt auch die Nutzung von Videos und interaktiven Inhalten. Videos erhalten dort fünfmal mehr Aufmerksamkeit als herkömmliche Posts. Sie erhöhen die Chance auf Interaktionen stark.

Regelmäßige Posts mit verschiedenen Inhalten und Effektiven CTAs verbessern die Sichtbarkeit auf LinkedIn deutlich.

Hier sind einige Tipps für gute CTAs:

  • Vary content formats: Nutze verschiedene Arten von Inhalten, wie Texte, Videos und Bilder.
  • Interactive elements: Füge Umfragen oder Fragen ein, um die Zuschauer zu aktivieren.
  • Strategic timing: Postet am besten mittwochs zwischen 10 und 14 Uhr, wenn viele Online sind.
  • Hashtags: Setze passende Hashtags ein, um mehr Leute zu erreichen.

Setzen Unternehmen gezielte CTAs ein, können sie mehr LinkedIn-Interaktionen erzielen. So wird der Erfolg ihrer LinkedIn-Strategie deutlich steigen.

Linkedin Post mit Meetergo

Ein LinkedIn-Post mit Meetergo zu erstellen, ist ein effizienter Weg, um deine Sichtbarkeit und Reichweite auf der Plattform zu maximieren. Indem du die Funktionalitäten von Meetergo nutzt, kannst du sicherstellen, dass deine Beiträge optimal gestaltet und zeitgerecht veröffentlicht werden. Egal, ob du ein Video direkt hochladen, einen Carousel-Post erstellen oder die besten Hashtags verwenden möchtest, Meetergo unterstützt dich bei jedem Schritt.

Erfahrene Nutzer wissen, dass LinkedIn selbst empfiehlt, regelmäßig und strategisch zu posten, um die Reichweite zu belohnen. Mit Meetergo kannst du nicht nur erfolgreiche LinkedIn-Posts erstellen, sondern auch die Interaktionen und das Engagement steigern, um deine Ziele auf LinkedIn zu erreichen. Denke daran, dass die Nutzung von Videos und das richtige Timing deiner Beiträge entscheidend sind, um die Aufmerksamkeit deiner Zielgruppe zu gewinnen und deine Präsenz auf LinkedIn zu stärken.

Visuelle Elemente: Videos und Bilder

Visuelle Elemente wie Videos und Bilder sind top im Content Marketing. Sie fesseln das Publikum und machen es mehr involviert. Besonders auf LinkedIn, wo professioneller Inhalt zählt, sind sie wichtig.

Die Qualität und Relevanz dieser Elemente heben einen Beitrag von anderen ab. Sie können den Unterschied zwischen Durchschnitt und Spitze machen.

Qualität und Relevanz der Bilder

Gute Bilder auf LinkedIn halten die Leute länger auf der Seite. Sie verbessern auch die Sichtbarkeit deines Beitrags. Bilder müssen also nicht nur schön aussehen.

Sie sollten auch zum Thema passen. Ein starkes Bild kann Emotionen wecken und dein Publikum emotional binden. Icons und Grafiken machen dazu komplizierte Ideen leichter verständlich.

Erfolgsfaktor native Videos

Native Videos sind spitze auf LinkedIn. Sie steigern die Interaktion mit deinem Beitrag. LinkedIn mag Videos und zeigt sie deshalb mehr an.

Das Ergebnis? Höhere Sichtbarkeit und mehr verlobte Kunden. Videos mit Animationen oder Clips sind besonders wirksam. Sie vereinen Text und Grafik zu einer starken Botschaft.

Optimaler Zeitpunkt zum Posten

Der optimale Zeitpunkt, um auf LinkedIn zu posten, kann sehr wichtig sein. Er macht den Unterschied zwischen einem erfolgreichen Beitrag und einem unbeachteten aus. Um die beste Zeit zu finden, muss man die Daten genau analysieren und immer wieder testen. Ein strategischer Ansatz bei der LinkedIn-Inhaltserstellung hilft dabei, die besten Zeitpunkte für hohe Interaktion und Sichtbarkeit zu finden.

Analyse und Testen

Es hilft, das User-Engagement genau zu analysieren und verschiedene Post-Zeiten zu testen. So kann man bestimmte Muster erkennen und die besten Zeiten herausfinden. Werkzeuge wie Hootsuite, Buffer und Later machen es möglich, Beiträge bis zu drei Monate im Voraus zu planen und zur perfekten Zeit zu veröffentlichen.

Timing nach Zielgruppe

Es ist entscheidend, die Zielgruppe gut zu kennen. So kann man die Post-Zeiten anpassen und mehr Menschen erreichen. Zum Beispiel sind die Morgen- und Nachmittagsstunden an Wochentagen gute Zeiten. Es ist auch wichtig, regelmäßig, aber nicht zu oft zu posten. Der Inhalt muss immer interessant und hochwertig sein, um durch den Algorithmus gefördert zu werden.

Perfekten Linkedin Beitrag posten

Um den perfekten LinkedIn-Beitrag zu posten, sind einige bewährte Strategien und Tipps entscheidend. Beginnen Sie Ihren Beitrag mit einer starken Einleitung, um sofort die Aufmerksamkeit Ihrer Leser zu gewinnen und laden Sie relevante Inhalte hoch. Nutzen Sie LinkedIn-Marketing effektiv, indem Sie regelmäßig Beiträge auf Ihrer LinkedIn-Unternehmensseite veröffentlichen. Verfassen Sie Ihren Beitrag klar und prägnant und überlegen Sie, ob ein LinkedIn-Video die Reichweite Ihrer Posts erhöhen könnte.

LinkedIn selbst gibt an, dass Beiträge mit Videos und Bildern eine höhere Reichweite belohnen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Beiträge interaktiv sind und Nutzer auf LinkedIn dazu animieren, zu kommentieren und zu teilen. Um die Sichtbarkeit weiter zu steigern, verwenden Sie bis zu 10 relevante Hashtags pro Beitrag. Denken Sie daran, dass ein guter LinkedIn-Post oft von einem abwechslungsreichen Content-Mix profitiert – nutzen Sie also auch Carousel-Posts und verschiedene Formate.

Behalten Sie die Reichweite Ihrer LinkedIn-Posts im Blick und passen Sie Ihre Strategie entsprechend an. Ein erfolgreicher LinkedIn-Beitrag sollte die Nutzer dazu bringen, mit Ihrem Content zu interagieren und mehr über Ihre Produkte oder Dienstleistungen zu erfahren. Vermeiden Sie typische Fehler, indem Sie regelmäßig überprüfen, was gut funktioniert und was nicht. Setzen Sie diese 8 Tipps um, um die Reichweite Ihrer LinkedIn-Posts kontinuierlich zu steigern und effektiver mit Ihrer Zielgruppe in Kontakt zu treten.

linkedin post algorithmus

Wie der LinkedIn Algorithmus Post-Interaktionen bewertet

Der LinkedIn Algorithmus ist entscheidend für die Sichtbarkeit von Beiträgen. Gute Inhalte erreichen mehr Menschen. Laut Richard van der Blom bekommen Beiträge mit Videos oft mehr Reichweite. Texte mit Dokumenten kommen auch gut an.

Videos könnten aber in letzter Zeit weniger gesehen werden. Wir wissen jedoch nicht, warum das so ist.

Posts, die direkt auf LinkedIn gemacht werden, haben es besser. Poste aber nicht zu oft. Auch vermeide zu viele externe Links, das mag der Algorithmus nicht.

Aber native Beiträge, ohne viele Links, haben gute Chancen gesehen zu werden. Das ist wichtig zu wissen.

Kommentare sind sehr wichtig auf LinkedIn. Der Algorithmus mag es, wenn Nutzer sich unterhalten. Direkte Kommentare erhöhen die Aufrufe und Interaktionen oft sehr stark. Ein bisschen aktives Mitmachen macht also einen großen Unterschied.

Heute sind bei Social Media Marketing LinkedIn kürzere Posts angesagt. Sie sollten höchstens 1300 Zeichen haben. Längere Posts werden nicht so häufig gesehen. Auch, der zweite Post eines Tages soll viel Resonanz bekommen. Sonst schaut keiner mehr auf den dritten Post.

Um LinkedIn B2B-Kontakte und die Firmenmarke zu pushen, muss man den Algorithmus verstehen. Über 30 Millionen Firmen nutzen LinkedIn für Marketing. Mit fast 675 Millionen Nutzern weltweit bietet LinkedIn große Chancen.

Fazit

LinkedIn hat über 930 Millionen Nutzerprofile weltweit. Es ist das Top-Netzwerk für geschäftliche Kontakte. Firmen können sich hier stark präsentieren und viele Kontakte knüpfen. Allein in drei Monaten haben zwei Millionen Unternehmen ein Profil erstellt.

Gute Inhalte sind auf LinkedIn entscheidend. Videos bekommen besonders viel Aufmerksamkeit. Auch Hashtags und regelmäßige Kommentare steigern die Sichtbarkeit und das Interesse. Durch tolle Geschichten kann man viel mit den Followern interagieren.

LinkedIn rät, einmal wöchentlich etwas zu posten. Texte sollten 1800 bis 2100 Zeichen lang sein. Videos nicht länger als 1:20 Minuten. Mit Analysetools wie Agorapulse wird die Planung leichter.

Regelmäßig hochwertige Inhalte zu teilen, schafft Vertrauen. So entwickeln Firmen gute Social-Media-Strategien. Mit den richtigen Hashtags und Aufforderungen zum Handeln wird LinkedIn erfolgreich genutzt.

FAQ über Linkedin Posts

Was sind die wichtigsten Tipps für einen erfolgreichen LinkedIn-Beitrag?

Um einen erfolgreichen LinkedIn-Beitrag zu erstellen, sollten Sie relevante Hashtags verwenden, ein ansprechendes Bild oder Video hochladen und sicherstellen, dass der Beitrag Mehrwert für Ihre Follower bietet.

Welche Rolle spielen LinkedIn Ads für die Reichweite eines Beitrags?

LinkedIn Ads können die Reichweite Ihres Beitrags deutlich erhöhen, da sie gezielt an potenzielle Interessenten ausgespielt werden.

Welche Tools bietet LinkedIn zur Erstellung von Beiträgen?

LinkedIn bietet verschiedene Tools zur Erstellung von Posts, darunter ein Tool zur Hochladen von Bildern oder Videos und die Möglichkeit, Karussell-Posts zu erstellen.

Wie kann man die Reichweite seiner LinkedIn-Beiträge maximieren?

Um die Reichweite Ihrer LinkedIn-Beiträge zu maximieren, sollten Sie relevante Hashtags verwenden, interaktive Inhalte wie Videos einbinden und regelmäßig hochwertige Beiträge veröffentlichen.

Warum sind relevante Hashtags wichtig für LinkedIn-Marketing?

Relevante Hashtags helfen dabei, Ihre Beiträge für ein breiteres Publikum sichtbar zu machen und ermöglichen es Nutzern, gezielt nach bestimmten Themen zu suchen.

Was sind die Vorteile von LinkedIn-Videos gegenüber Text- oder Bildbeiträgen?

LinkedIn-Videos haben eine höhere Reichweite und Interaktionsrate als reine Text- oder Bildbeiträge, da sie Nutzer auf visueller und auditiver Ebene ansprechen.

Welche Empfehlungen gibt LinkedIn selbst für das Verfassen von Posts?

LinkedIn empfiehlt, regelmäßig relevante Beiträge zu verfassen, interaktive Inhalte wie Umfragen einzubinden und eine klare Call-to-Action für die Nutzer zu formulieren.

Automatisiere deine Meetings: Teste meetergo - die DSGVO-konforme Alternative zu Calendly!
Jetzt Kostenlos starten

Kommunikation war
noch nie einfacher

Einfacher und schneller mit Menschen in Kontakt treten und alle relevanten Daten parat haben.
meetergo icon
Jetzt kostenlos testen
Mit klicken auf “Akzeptieren”, stimmst Du der Speicherung von Cookies auf Deinem Gerät zu, um die Navigation auf der Website zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und unsere Marketingaktivitäten zu unterstützen. Mehr erfährst du in der Datenschutzbestimmung